Unser Badebereich

Unser Hallenbad im Landhaus Vier Jahreszeiten besteht nicht aus Thermalwasser, sondern aus Süßwasser mit wohlig warmen 33°C. Für das Baden im Thermalwasser, steht unseren Gästen das Kurzentrum Hotel Triest zur Verfügung. Diesen Gästen steht eine eigene Umkleide mit Spinden zur Verfügung.

Unsere Heilquellen

Altstadtquelle. Auf der Suche nach Erdöl stieß man 1927 auf die „Altstadtquelle“. Das Mineralwasser wurde über einen öffentlichen Brunnen in der Dammallee der Bevölkerung zugänglich gemacht. In den Handel kommt das Wasser unter dem Markennamen „long life“. 

Das Heilwasser zeichnet sich durch seinen hohen Magnesiumgehalt (ca. 200 mg pro Liter) bei gleichzeitig niedrigem Gehalt an Natrium aus und findet im Thermalhotel Fontana in Trinkkuren Anwendung.

Kationen 
Calcium     
Magnesium 
Natrium   
Kalium 
Eisen

Anionen
Hydrogencarbonat
Chlorid
Sulfat

mg/kg
274,0
195,2
111,8
8,8
1,3

mg/kg
2.095,0
35,4
7,5

Radkersburger Thermalquelle. Die Radkersburger Heilquelle ist eine Natrium-Hydrogencarbonat-Therme mit isotonische Konzentration und  wirkt gesundheitsfördernd bei Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises, Degenerative Gelenks- und Wirbelsäulenleiden, Gelenkserkrankungen, Stoffwechselerkrankungen, nach Operationen und Verletzungen uvm.


Die energiereiche Quelle sprudelt mit eigener Kraft aus 1.930 Metern Tiefe an die Oberfläche und verspricht ein einzigartiges Wohlgefühl. Das beim Austritt 76° C heiße und mineralstoffreiche Thermalwasser wird in unserem Thermalquellbecken auf angenehme 36° C abgekühlt und steht für entspannende und gesundheitsfördernde Bäder zur Verfügung.

Kationen
Natrium/Kalium
Calcium
Eisen
Magnesium
Ammonium

Anionen
Hydrogenkarbonat
Sulfat
Chlorid
Gelöste min. Stoffe
Freies Kohlendioxyd 

mg/kg
2.082,0
106,2
0,2
38,9
5,5   

mg/kg
5.140,0
414,0
229,5  
8.016,0
726,0